7 summits weekend, Etappe 2 von 2

Bergtour · Schröcken
In App öffnen
Teilen
Merken
Drucken
GPX
Tour hierher planen
Schwierigkeit
schwer
Strecke
27,7 km
Dauer
13:24 h
Aufstieg
2211 hm
Abstieg
2214 hm
Rundtour Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour ausgesetzt Grat

Anspruchsvolle Tour mit den restlichen 3 Gipfeln rund um Schröcken als 
2. Etappe der "2 Tages Weekend 7 Summit".

Anspruchsvolle Bergtour mit 3 Gipfeln rund um Schröcken.
Schröcken Dorf - Hochgletscher - Jägersteig - Mohnenfluh - Juppenspitze - Auenfeld - Salobersattel - Hochtannbergpass- Höferspitze - Neßlegg - Schröcken Dorf

mehr zeigen
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2542 m
Tiefster Punkt
1245 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Diese Tour ist nur bei schönem Bergwetter zu empfehlen. Es handelt sich um eine hochalpine Bergtour mit 3 Gipfeln die an einem Tag eingeplant sind. Der Weg auf die Juppenspitze ist markiert, aber im Wanderwege Konzept Vorarlberg nicht markiert. Trittsicherheit/Schwindelfreiheit und eine gute Kondition sind unbedingt erforderlich.

Ausrüstung

Festes Schuhwerk das über die Knöchel geht, genügend zu Trinken, Handy, Schlechtwetterausrüstung, Wanderkarte

Start

Schröcken Dorf (1268 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.257353, 10.092035
UTM
32T 582622 5234341

Ziel

Schröcken Dorf

Wegbeschreibung

Mit Start in Schröcken Dorf (Kirche) folgen Sie der Beschilderung Richtung Fell Alpe/Braunarl Fürggele auf dem Güterfahrweg. Vorbei an der Felle Alpe geht es ins hintere Felltal auf dem schmalen Wanderweg hinauf zum Hochgletscher - hier links abbiegen auf Jägersteig (teilweise Seilsicherung) hoch zum Butzensee - weiter zum Mohnenfluhsattel - auf dem Bergweg zum Gipfel Mohnenfluh und auf dem gleichen Weg wieder zurück zum Mohnenfluhsattel - der Beschilderung Richtung Auenfeld/Juppenspitze folgen - Bei Abzweigung hinauf auf die Juppenspitze und auf dem gleichen Weg wieder runter - weiter ins Auenfeld - an der Auenfelder Hütte vorbei zum Salobersattel  und weiter bis zum Hochtannbergpass. Von hier der Beschilderung hinauf zur Höferspitze nehmen. Gratwanderung vor dem Gipfel. Abstieg über die steile Bergseite Richtung Schlößle/Neßlegg. In Neßlegg weiter auf der alten Bundesstraße bis Schröcken Dorf

Öffentliche Verkehrsmittel

Bregenzerwaldbus Linie 40/40a

Anfahrt

Mit dem Bus Nr. 40/40a, Ausstieg Bushaltestelle "Schröcken Landsteg"

 

Mit dem Auto über die L200 (Bregenzerwaldstraße) bis zum Parkplatz Landsteg | oder über die L198 (Lechtalbundesstraße) bis zum Parkplatz Landsteg |

 oder über den Arlbergpass via Lech auf der L198 bis zum Parkplatz Landsteg

Parken

Beim Tourismusbüro Schröcken und auf dem Parkplatz des Alten Hotel Mohnenfluh

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad
Verantwortlich für diesen Inhalt
Warth-Schröcken Tourismus 
outdooractive.com User
Autor
Angela Schwarzmann
Aktualisierung: 24.06.2019


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen