Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Wanderung

Geocaching Lech: Gipts das?

Wanderung · Arlberg
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tannberg Verifizierter Partner 
  • Bergbahn Oberlech - Start der Geocaching Tour in Lech
    / Bergbahn Oberlech - Start der Geocaching Tour in Lech
    Foto: Tannberg Info, Tannberg
  • / Blick über die Blumenwiesen von Oberlech
    Foto: Tannberg Info, Tannberg
  • / Blick zu Tannegg
    Foto: Tannberg Info, Tannberg
  • / Auenfeld
    Foto: Tannberg Info, Tannberg
  • / Hier versteckt sich ein Geocache
    Foto: Tannberg Info, Tannberg
  • / Durch die Gipslöcher von Oberlech
    Foto: Tannberg Info, Tannberg
  • / Blick über den Oberlecher Wald
    Foto: Tannberg Info, Tannberg
  • / Der Schatz
    Foto: Tannberg Info, Tannberg
m 1900 1800 1700 1600 4,0 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km

Die Geocaching Tour in Lech führt Sie durch das Naturschutzgebiet Gipflöcher rund um die schönsten Plätze von Oberlech. Auf der Strecke sind 10 Geocaches versteckt.
3,9 km
1:26 h
218 hm
218 hm

Autorentipp

In den Caches sind fünf Motivstanzer versteckt. Holen Sie sich den Stempelpass auf Tannberg.info und erhalten Sie bei Fund aller 5 Motive eine kleine Erinnerung!
outdooractive.com User
Autor
Tannberg Info
Aktualisierung: 10.05.2016

Höchster Punkt
1817 m
Tiefster Punkt
1636 m

Sicherheitshinweise

 

Eine Wanderkarte zur Region und das Tannbergbuch „Auf den Spuren der Walser“ erhalten Sie bei den regionalen Tourismusinformationen oder in Ihrem Hotel.

Ausrüstung

Gutes Schuhwerk (knöchelhoch, Profilsohle), Regenschutz, Lech Card bzw. Bregenzerwald-Gästecard und Busfahrplan.

Weitere Infos und Links

Geocaching am Tannberg

Start

Lech Ortszentrum, Schlegelkopfbahn (1812 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.215975, 10.126339
UTM
32T 585284 5229780

Ziel

Oberlech

Wegbeschreibung

Der Schlegelkopflift bringt Sie auf gut 1.800m Seehöhe. Von hieraus können Sie die 10 Caches in Angriff nehmen. Der Weg geht zunächst etwas steiler bergab und führt dann durch den Oberlecher Wald auch zum geheimnisvollen Libellensse. Von dort geht es vorbei an den schönsten Sonnenterassen von Oberlech über den Goldenen Berg und saftigen Bergwiesen Richtung Mohnenfluh. Weiter geht es bergauf in Richtung Gaisbühelalpe. Dort führt ein schmaler schöner Pfad durch die Gipslöcher von Oberlech - eine ganz besondere geologische Landschaftsform. Über Wiesen geht es schließlich zurück zum Ausgangspunkt. Hier können Sie wieder gemütlich mit dem Schlegelkopflift ins Tal schweben.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
3,9 km
Dauer
1:26h
Aufstieg
218 hm
Abstieg
218 hm

Statistik

  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.