Tour hierher planen Tour kopieren
Themenweg Top

Alpwandern l Dornbirn-Ebnit - Hohe Kugel

· 4 Bewertungen · Themenweg · Bodensee-Rheintal
Logo Themenwege Vorarlberg
Verantwortlich für diesen Inhalt
Themenwege Vorarlberg Verifizierter Partner 
  • Blick von der Hohen Kugel auf Rheintal und Bodensee
    / Blick von der Hohen Kugel auf Rheintal und Bodensee
    Foto: Helmut Düringer, Themenwege Vorarlberg
  • / Bushaltestelle beim der Alpe Heumöser, Dornbirn-Ebnit
    Foto: Helmut Düringer, Themenwege Vorarlberg
  • / Gasthaus Heumöser, Dornbirn-Ebnit
    Foto: Helmut Düringer, Themenwege Vorarlberg
  • / Lindenbachalpe, Dornbirn-Ebnit
    Foto: Helmut Düringer, Themenwege Vorarlberg
  • / Schneewaldalpe, Dornbirn-Ebnit
    Foto: Helmut Düringer, Themenwege Vorarlberg
  • / Blick auf die Kugelalpe
    Foto: Helmut Düringer, Themenwege Vorarlberg
  • / Blick auf Hohe Kugel und Kugelalpe
    Foto: Helmut Düringer, Themenwege Vorarlberg
  • / Abstieg zur Briedleralpe
    Foto: Helmut Düringer, Themenwege Vorarlberg
  • / Briedleralpe
    Foto: Helmut Düringer, Themenwege Vorarlberg
  • / Blick auf "Schöner Mann"
    Foto: Helmut Düringer, Themenwege Vorarlberg
m 1800 1600 1400 1200 1000 12 10 8 6 4 2 km Hohe Kugel Alpe Schöner Mann Schneewaldalpe Lindenbachalpe
Wanderung von Ebnit über die Hohe Kugel zurück nach Ebnit. Naturnahe Runde mit imposantem Rundblick auf der Hohen Kugel und verschiedenen Alpen mit regionalen, selbst produzierten Produckten.
mittel
12 km
4:45 h
716 hm
706 hm
Von Ebnit gelangt man, vorbei am  Gasthaus Heumöser, in kurzer Zeit schon zur ersten Alpe, der Lindenbachalpe. Über Wiesen- und Waldwege steigt man an der Schneewaldalpe vorbei zur Kugelalpe, die nur wenige Meter unter der Hohen Kugel liegt. Die Älperfamilie bietet an den Wochenenden verschiedene Jausen, Frischkäse und selbst gebackenen Kuchen an. Der Aufstieg zur Hohen Kugel wird mit einem grandiosen Rundblick belohnt. Nach Norden steigt man über den Bergrücken ab zur Emser Hütte (Naturfreunde-Haus) und wandert zur Alpe Schöner Mann, die südseitig unterm gleichnamigen Gipfel liegt. Die Älplerfamilie verwöhnt mit Produkten aus eigener Produktion wie Berg-, Schnitt-, Frischkäse, Alpzieger und mit Getränken. Auf dem Weg nach Ebnit kommt man beim Pfarrers Älpele vorbei, eine urige und gemütliche Einkehrmöglichkeit, die Produkte aus eigener Produktion verarbeitet und anbietet.
Profilbild von Düringer Helmut 
Autor
Düringer Helmut 
Aktualisierung: 30.06.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.645 m
Tiefster Punkt
1.053 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Gasthaus Heumöser
Lindenbachalpe
Kugelalpe
Pfarrers Älpele
Emser Hütte
Alpe Schöner Mann

Sicherheitshinweise

Achtung Weidevieh: Im Allgemeinen sind Kühe harmlos, dennoch sollte den Tieren mit Respekt begegnet werden. Mutterkühe verteidigen ihre Kälber. Verhalten Sie sich ruhig, halten Sie Distanz, achten Sie auf das Verhalten der Mutterkuh. Halten Sie Hunde immer an der Leine und gehen Sie möglichst weit von der Herde entfernt. Im Notfall Leine loslassen.

Teilweise etwas steilerer Wanderweg, bei Nässe Rutschgefahr.

NOTRUF:
140 Alpine Notfälle österreichweit
144 Alpine Notfälle Vorarlberg
112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)   
www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

Weitere Infos und Links

Dornbirn-Ebnit

Gasthaus Heumöser: +43 6647690955 / heumoeser@gmail.com / www.heumoeser.com

Kugelalpe - Familie Marlene und Hubert Cäsar mit Kinder: +43 664 4072409, wird an den Wochenenden bewirtet

Emser Hütte, +43 5576 74721 oder +43 664 1349319, vorarlberg.naturfreunde.at

Alpe Schöner Mann - Familie Cornelia und Christoph Rhomberg: +43 664 1409913

Pfarrers Älpele, +43 5576 42978, www.pfarrers-aelpele.at

 

 

Start

Dornbirn, Parkplatz in Ebnit; bei Anreise mit Bus: Gasthof Heumöser (letzte Bushaltestelle) (1.073 m)
Koordinaten:
DG
47.349688, 9.741427
GMS
47°20'58.9"N 9°44'29.1"E
UTM
32T 555998 5244291
w3w 
///befolgen.erkennt.dorn

Ziel

Ebnit

Wegbeschreibung

Vom Dorf wandert man zum Gasthaus Heumöser/zur Heumöseralpe (bei Anreise mit dem Bus gelangt man direkt zur Haltestelle Heumöseralpe) und erreicht über den Güterweg die erste Alpe, die Lindenbachalpe. Von dort wandert man auf rot-weiß markierten Wiesen- und Waldwegen an der Schneewaldalpe vorbei hoch zur Kugelalpe. Hinter der Alpe geht es auf die Hohe Kugel und in nördlicher Richtung weiter - auf rot-weiß markiertem Weg - über einen Rücken in zwei Stufen zur Emser Hütte. Nach dem Fluhereck (Güterwege gelb-weiß markiert), zweigt man links zur Alpe Schöner Mann ab. Man wandert retour zur Abzweigung nach dem Fluhereck und kommt auf dem Weg nach Ebnit hinunter noch bei Pfarrers Älpele vorbei.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Buslinie 47 von Dornbirn Bahnhof nach Ebnit, letzte Haltestelle Heumöser

www.vmobil.at

Anfahrt

Autobahnausfahrt Dornbirn-Süd, L204 Richtung Krankenhaus und weiter auf der geschilderten Straße nach Ebnit.

Parken

Gemeinde Ebnit und beim Gasthaus Heumöser

Koordinaten

DG
47.349688, 9.741427
GMS
47°20'58.9"N 9°44'29.1"E
UTM
32T 555998 5244291
w3w 
///befolgen.erkennt.dorn
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

ÖK25V 1224 - West online - http://www.austrianmap.at/

Ausrüstung

Wanderausrüstung für leichte und mittelschwere Wege, Gutes Schuhwerk mit Profilsohle, da einige Wege im Wald und ev. auch nass sein können.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(4)
Ralf Haensler
14.06.2020 · Community
Ich bin diese Wanderung entgegen der Beschreibung gelaufen. Hatte leider kein schönes Wetter. Die Abstecher zu den Alpen habe ich mir auch nicht gegeben. Trotzdem tolle und anspruchsvolle Wanderung die ich bei besserem Wetter nochmal wiederholen werde. Alleine schon wegen der spektakulären Anfahrt zum Ausgangspunkt. Werde dann aber die Strecke so laufen wie beschrieben. Kann man noch mit einem Ausflug in die Rappenlochschlucht verbinden.
mehr zeigen
Gemacht am 12.06.2020
Marie Huber
02.05.2020 · Community
Wunderschöne Tour bei ca. 1m Schnee. Lasst sich gut ohne Spikes machen und die Aussicht ist jeden Meter wert.
mehr zeigen
Falk Tremmel
08.07.2018 · Community
Alles in allem einfach nur schön .Der erste Streckenabschnitt von ca. 2km ist ein wenig zäh da man nur auf breiten Forstwegen läuft und überwiegend keine tolle Aussichten hat .Jedoch ab der letzten Alphüte vor dem Aufstieg zur Kugel wird der Weg dann richtig schön und zum Teil auch leicht Alpin und man bekommt auch immer mehr super schöne Aussichten richtung Ebnit etc. .Oben angekommen gibt es eine Urige Alphütte wo man sich stärken kann bevor man die ca. 50Hm bis zur Kugel in Angriff nimmt .Die Aussicht auf der Kugel ein Traum .Der Rückweg nach Ebnit verläuft fast gleich wie zur Kugel hoch . Danke für die tolle Tour
mehr zeigen
Gemacht am 16.06.2018
Foto: Falk Tremmel, Community
Foto: Falk Tremmel, Community
Foto: Falk Tremmel, Community
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

Wanderregel
+ 8

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
12 km
Dauer
4:45h
Aufstieg
716 hm
Abstieg
706 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.