Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Fitness
Mountainbike

Au-Schoppernau | Schönenbach - Schreiberesattel

Mountainbike · Bregenzerwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Au-Schoppernau Tourismus Verifizierter Partner 
  • Vorsäßsiedlung Schönenbach
    / Vorsäßsiedlung Schönenbach
    Foto: Bregenzerwald Tourismus, Bregenzerwald Tourismus GmbH
  • Schreiberesattel im Blickfeld
    / Schreiberesattel im Blickfeld
    Foto: Monika Albrecht, Au-Schoppernau Tourismus
  • Zornig der Anstieg zur Gesertobelsalpe
    / Zornig der Anstieg zur Gesertobelsalpe
    Foto: Monika Albrecht, Au-Schoppernau Tourismus
  • Luguntenkopf im Hintergrund
    / Luguntenkopf im Hintergrund
    Foto: Monika Albrecht, Au-Schoppernau Tourismus
Karte / Au-Schoppernau | Schönenbach - Schreiberesattel
600 900 1200 1500 1800 m km 5 10 15 20 25 30 35 40 45 Stogger Sattel Vorsäß Schönenbach Iferalpe Schreibersattel Berghaus Kanisfluh

Au - Stoggersattel - Schönenbach - Auenalpe - Helbockstobelalpe - Schreiberesattel - Wildmoosalpe - Sonderdach - Bezau - Rimsgrund - Bizau - Schnepfegg - Schnepfau - Radweg nach Au

schwer
49,7 km
8:00 h
1895 hm
1895 hm

Gleich zu Beginn steht ein ca. 5 km langer Anstieg zum Stoggersattel (1420m) an, der am Ende steil wird und jeden Biker zum Schwitzen bringt. Belohnt wird man mit einem ungewohnten Anblick der Kanisfluh und einer flotten Abfahrt nach Schönenbach. Schönenbach ist ein Vorsäß und wird im Juni und im September von den Bauern bewirtschaftet und zählt zu einem sehr beliebten Ausflugsziel für Familien und Wanderer. Neben der kleinen Kapelle finden Sie den Gasthof Egender, bekannt durch seine ausgezeichneten Bregenzerwälder Käsknöpfle.

Wir setzen unsere Tour fort Richtung Iferwies Alpe (1041m). Bleiben auf dem breiten Fahrweg bis zur Ifer Alpe. Dort links abzweigen, abwärts zum Büttener Wasserfall. Lassen Sie sich den atemberaubenden Blick in die tiefe Schlucht der Subersach nicht entgehen. Dann Richtung Auenalpen fahren. Vor den Auenalpen zweigen wir rechts ab Richtung Helbockstobel Alpe. Von hier geht es kontinuierlich bergauf zur Gesertobel Alpe (1450m). Es folgt eine kurze Schiebestrecke zum Schreiberesattel, bevor es mäßig abwärts durch ein Alpgebiet zum Sonderdach geht. Der weitere Weg verläuft steil bergab durch den Wald ins Tal zur Talstation der Seilbahn. Dort folgen wir dem Wegweiser „Rimsgrund“ und gelangen so ins Nachbardorf Bizau (680m). Von hier auf der asphaltierten Straße über die Schnepfegg (870m) nach Schnepfau und auf dem Radweg entlang der Bregenzerach zurück zum Ausgangspunkt.

Autorentipp

Einkehrmöglichkeiten: Jagdhaus Egender in Schönenbach und Berghaus Kanisfluh

outdooractive.com User
Autor
Au-Schoppernau Tourismus
www.au-schoppernau.at
Aktualisierung: 28.06.2019

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1534 m
Tiefster Punkt
686 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

NOTRUF:
140 Alpine Notfälle österreichweit
144 Alpine Notfälle Vorarlberg
112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)

www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

Start

Au - Kirche Rehmen (826 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.321930, 9.997230
UTM
32T 575358 5241422

Ziel

Au - Kirche Rehmen

Öffentliche Verkehrsmittel

www.vmobil.at
Landbus Bregenzerwald Linie 40

Anfahrt

Von Deutschland:
Autobahn Lindau, Pfänder Tunnel, Autobahnabfahrt Dornbirn Nord - Bregenzerwald - Egg - Mellau - Au
Autobahn Kempten - Immenstadt - Oberstaufen - Grenzübergang Springen-Aach - Lingenau - Egg - Au (mautfrei)
Garmisch-Partenkirchen oder Füssen - Reutte (Tirol) - Lechtal - Warth - Au (mautfrei)

Von (über) Schweiz:
Autobahn St. Gallen - St. Margrethen/Au - Lustenau - Dornbirn - Bregenzerwald - Egg - Mellau - Au

Von Österreich:
Inntal-Autobahn - Innsbruck - St. Anton - Arlbergpaß - Lech - Warth (bei Wintersperre Arlbergtunnel - Dornbirn - Egg - Mellau) - Au

Parken

Au - Kirche Rehmen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Mountainbike-Karte Bregenzerwald


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
49,7 km
Dauer
8:00 h
Aufstieg
1895 hm
Abstieg
1895 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.