Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Fitness
Mountainbike

Au-Schoppernau | Rund um die Kanisfluh

· 1 Bewertung · Mountainbike · Bregenzerwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Au-Schoppernau Tourismus Verifizierter Partner 
  • Alpengasthof Edelweiß
    / Alpengasthof Edelweiß
    Foto: Monika Albrecht, Au-Schoppernau Tourismus
  • Kanisalpe
    / Kanisalpe
    Foto: Monika Albrecht, Au-Schoppernau Tourismus
  • Ausblick
    / Ausblick
    Foto: Monika Albrecht, Au-Schoppernau Tourismus
  • Pferde genießen den Alpsommer
    / Pferde genießen den Alpsommer
    Foto: Monika Albrecht, Au-Schoppernau Tourismus
  • Und immer wieder herrliche Ausblicke
    / Und immer wieder herrliche Ausblicke
    Foto: Monika Albrecht, Au-Schoppernau Tourismus
  • Abfahrt Richtung Mellental
    / Abfahrt Richtung Mellental
    Foto: Monika Albrecht, Au-Schoppernau Tourismus
  • Hauseralpe
    / Hauseralpe
    Foto: Monika Albrecht, Bregenzerwald Tourismus GmbH
600 900 1200 1500 1800 m km 5 10 15 20 25 30 35 40 Alpengasthaus Edelweiß Möslealpe

Au - Straße Richtung Damüls - Alpengasthof Edelweiß - Wurzachalpe - Roßstelle - Wildguntenalpe - Mösle - Bleichtenalpe - Hauseralpe - Lindachalpe - Mellental - Mellau - dem Radweg entlang nach Au

mittel
44,2 km
6:00 h
1340 hm
1340 hm

Diese Tour für Fortgeschrittene ist der Klassiker im Bregenzerwald. Nach einem kurzen, aber kräfteraubenden Anstieg auf der Damülser Straße zweigt man auf eine gut zu befahrende Forststraße ab, die durch einen schattigen Wald zum Alpengasthof Edelweiß führt. Nun geht es über Alpgebiet zur Wurzachalpe am Fuße der Kanisfluh. Die imposante Kanisfluh ist Lebensraum von rund 70 Stück Steinwild, aber auch von fast 1.000 verschiedenen Schmetterlingsarten. Es folgen eine Abfahrt zur Alpe Kanis und ein Single Trail (Achtung: das ist gleichzeitig auch der Wanderweg!) zur Bergstation Roßstelle. Von der Roßstelle führt ein Alpweg hinauf zur Wildguntenalpe. Abfahrt auf der Forststraße bis zum Mösle und dann links abzweigen. In leichtem Auf und Ab vorbei an der Bleichtenalpe zur idyllisch gelegenen Hauseralpe. Abwärts zum Mellenbach, es folgt ein kurzer, knackiger Anstieg zur Lindachalpe im Mellental. Mit angenehmen Gefälle auf dem Fahrweg ins Tal rollen. Von Mellau auf dem Radweg, größtenteils wildromantisch entlang der Bregenzerach zurück zum Ausgangspunkt.

Autorentipp

Für Konditionsstarke empfiehlt sich ein Abstecher zu Fuß (1 3/4 Stunden Gehzeit hin und retour) auf den Gipfel der Kanisfluh (2.044m).

Einkehrmöglichkeiten: Alpengasthof Edelweiß, Restaurant Simma, Gasthof Alphof Roßstelle; Oberealpe, Wurzachalpe und Wildguntenalpe während der Alpzeit von ca. Mitte Juni bis Anfang September.

outdooractive.com User
Autor
Au-Schoppernau Tourismus
www.au-schoppernau.at
Aktualisierung: 28.06.2019

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1610 m
Tiefster Punkt
687 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

NOTRUF:
140 Alpine Notfälle österreichweit
144 Alpine Notfälle Vorarlberg
112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)

www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

Start

Gemeindeamt/Tourismusbüro Au (813 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.321912, 9.980240
UTM
32T 574074 5241403

Ziel

Gemeindeamt/Tourismusbüro Au

Öffentliche Verkehrsmittel

www.vmobil.at
Landbus Bregenzerwald Linie 40

Anfahrt

Von Deutschland:
Autobahn Lindau, Pfänder Tunnel, Autobahnabfahrt Dornbirn Nord - Bregenzerwald - Egg - Mellau - Au
Autobahn Kempten - Immenstadt - Oberstaufen - Grenzübergang Springen-Aach - Lingenau - Egg - Au (mautfrei)
Garmisch-Partenkirchen oder Füssen - Reutte (Tirol) - Lechtal - Warth - Au (mautfrei)

Von (über) Schweiz:
Autobahn St. Gallen - St. Margrethen/Au - Lustenau - Dornbirn - Bregenzerwald - Egg - Mellau - Au

Von Österreich:
Inntal-Autobahn - Innsbruck - St. Anton - Arlbergpaß - Lech - Warth (bei Wintersperre Arlbergtunnel - Dornbirn - Egg - Mellau) - Au

Parken

öffentlicher Parkplatz beim Gemeindeamt/Tourismusbüro Au
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Mountainbike-Karte Bregenzerwald


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Olaf Böttger
16.10.2017 · Community
Ich bin gestern gefahren. Start- und Endpunkt war Mellau. Aber der Rest wie beschrieben. Klasse Tour mit schöner Aussicht. Einfach Wunderbar ...
mehr zeigen
Gemacht am 15.10.2017
Foto: Olaf Böttger, Community
Foto: Olaf Böttger, Community
Foto: Olaf Böttger, Community
Stefan Blechschmidt
22.08.2017 · Community
Tolle Tour. Hat richtig Spaß gemacht. Und es geht gefühlt nur Bergauf ;-)
mehr zeigen
Gemacht am 14.08.2017
Foto: Stefan Blechschmidt, Community
Foto: Stefan Blechschmidt, Community
Foto: Stefan Blechschmidt, Community
Foto: Stefan Blechschmidt, Community
Foto: Stefan Blechschmidt, Community
Foto: Stefan Blechschmidt, Community
Erich Maier
31.07.2016 · Community
Abwechslungsreiche Tour bei besten Wetterverhältnissen. Angefangen von tollen Almen über wunderbare Panoramaausblicke bis hin zu Wasserfällen ist hier alles geboten. Empfehlenswerte gemütliche Einkehr in der Alpe Wildgunten.
mehr zeigen
Gemacht am 30.07.2016
Pferde Nähe Kojenkopf
Foto: Erich Maier, Community
Kanisalpe
Foto: Erich Maier, Community
Wurzachalpe
Foto: Erich Maier, Community
Ziege auf der Wurzachalpe
Foto: Erich Maier, Community
Kanisfluh
Foto: Erich Maier, Community
Roßstelle
Foto: Erich Maier, Community
Hauseralpe
Foto: Erich Maier, Community
Lindachalpe
Foto: Erich Maier, Community
Kanisfluh von Schnepfau aus fotografiert
Foto: Erich Maier, Community
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 14

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
44,2 km
Dauer
6:00 h
Aufstieg
1340 hm
Abstieg
1340 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.