Tour hierher planen Tour kopieren
Fernwanderweg Top

Lechweg.

Fernwanderweg · Vorarlberg
Verantwortlich für diesen Inhalt
Warth-Schröcken Tourismus Verifizierter Partner 
  • Lechweg
    / Lechweg
    Foto: Warth-Schröcken Tourismus, Warth-Schröcken Tourismus
  • / Lechweg
    Foto: Warth-Schröcken Tourismus, Warth-Schröcken Tourismus
  • / Lechweg
    Foto: Warth-Schröcken Tourismus, Warth-Schröcken Tourismus
  • / Lechweg
    Foto: Warth-Schröcken Tourismus, Warth-Schröcken Tourismus
  • / Lechweg
    Foto: Warth-Schröcken Tourismus, Warth-Schröcken Tourismus
  • / Lechweg
    Foto: Warth-Schröcken Tourismus, Warth-Schröcken Tourismus
  • / Lechweg
    Foto: Warth-Schröcken Tourismus, Warth-Schröcken Tourismus
m 2000 1500 1000 500 120 100 80 60 40 20 km Formarinsee Lechfall Füssen
Der Lechweg ist ein mittelschwerer Weitwanderweg und führt durch unsere Alpenregion, die gleichzeitig auch eine der letzten Wildflusslandschaften Europas ist. Ein ungezähmter Lech, von der Landschaft geprägte Menschen und sagenhafte Geschichten warten auf Sie! Der Lechweg verbindet auf gut 125 Kilometern fünf Regionen und zwei Länder miteinander: Österreich mit dem Vorarlberger Arlberggebiet und der Tiroler Naturparkregion Lechtal und Reutte, sowie das südliche Allgäu in Deutschland. Dabei entspringt der Lech aus seiner Quelle nahe des Formarinsees in Vorarlberg und mündet nach einem spannenden und ungezähmten Verlauf durch wunderschöne Regionen in den Lechfall in Füssen im Allgäu.Die zahlreichen Etappen führen vorbei an einer der größten Steinbock-Kolonien Europas, an einem Wasserfall, der wie aus Zauberhand jedes Jahr versiegt und wieder neu entspringt und über die längste kostenlos zugängliche Fußgängerbrücke Österreichs. Nicht zu vergessen sind am Ende des Weges die bayerischen Königsschlösser! Türkisblaues und glasklares Wasser, abgeschliffene Felsplatten und kleine Holzbrücken sind eine wahre Augenweide.
schwer
125,4 km
37:18 h
2.505 hm
3.579 hm
Profilbild von Warth-Schröcken Tourismus
Autor
Warth-Schröcken Tourismus
Aktualisierung: 17.03.2021
Österreichisches Wandergütesiegel
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.872 m
Tiefster Punkt
791 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Notrufnummern.

140 – Alpine Notfälle österreichweit

144 – Alpine Notfälle Vorarlberg

112 – Euro-Notruf

Weitere Infos und Links

Weitere Touren in unserer Region finden Sie hier.

Start

Formarinsee (1.872 m)
Koordinaten:
DG
47.170895, 9.998483
GMS
47°10'15.2"N 9°59'54.5"E
UTM
32T 575667 5224638
w3w 
///breite.engen.regelten

Ziel

Lechfall

Wegbeschreibung

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Alle Informationen zu den Bussen finden Sie hier.

Anfahrt

Alle Informationen für Ihre Anreise finden Sie hier.

Parken

Alle Informationen zu Parkplätzen finden Sie hier.

Koordinaten

DG
47.170895, 9.998483
GMS
47°10'15.2"N 9°59'54.5"E
UTM
32T 575667 5224638
w3w 
///breite.engen.regelten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Kartenmaterial bekommen Sie in den Tourismusbüros Warth und Schröcken. Oder schon vorab hier.

Ausrüstung

Das sollte am Berg nie fehlen.

Rucksack, Erste-Hife Set inkl. Blasenpflaster, Telefon mit Notfallnummer, Bargeld, Trinkflasche, Taschenmesser, Proviant, Sonnenschutz bei schönem Wetter.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
125,4 km
Dauer
37:18 h
Aufstieg
2.505 hm
Abstieg
3.579 hm
Etappentour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.