Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Lech - Formarinsee - Freiburger Hütte - Gehrengrat - Spullersee

Bergtour · Alpenregion Bludenz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Vorarlberg Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Auf dem Weg zum Formarinsee
    / Auf dem Weg zum Formarinsee
    Foto: Helmut Düringer, Themenwege Vorarlberg
  • /
    Foto: Helmut Düringer, Themenwege Vorarlberg
  • / Orts-/Wanderbus Lech zur Formarinalpe
    Foto: Helmut Düringer, Themenwege Vorarlberg
  • / Auf dem Gehrengrat
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Spullersee
  • / Vorarlberger Wanderwegekonzept
    Foto: Vorarlberg Tourismus, Vorarlberg Tourismus GmbH
m 2600 2400 2200 2000 1800 1600 12 10 8 6 4 2 km Gehrengrad Auf dem Weg zum Formarinsee Gehrengrat Freiburger Hütte Alpe Dalaaser Staffel Steinernes Meer Formarinsee Spullersee
Die Route führt durch das Karstgebiet des Steinernen Meers, eine Karsthochfläche im Lechquellengebirge am Formaletsch.
schwer
Strecke 12,4 km
5:30 h
605 hm
737 hm
Die Tour führt durch das Lechquellengebirge

Autorentipp

Der Formarinsee mit der markanten Roten Wand wurde 2015 zum „Schönsten Platz Österreichs“.

In diesem Gebiet lebt die größte Steinbock-Kolonie Europas. Mit etwas Glück können Sie auf dieser Tour Steinböcke sehen.

Im Karstgebiet des "Steinernen Meeres" sind Fossilien als Zeitzeugen des einstigen Meeres zu finden. Versteinerungen – z.B. Korallen und Ammoniten. Die Fundorte der Versteinerungen sind durch Steinmännchen markiert.

Profilbild von Vorarlberg Tourismus
Autor
Vorarlberg Tourismus
Aktualisierung: 06.10.2020
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.429 m
Tiefster Punkt
1.739 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Freiburger Hütte
Alpe Dalaaser Staffel

Sicherheitshinweise

NOTRUF:
140 Alpine Notfälle österreichweit
144 Alpine Notfälle Vorarlberg
112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)   
www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

Weitere Infos und Links

Freiburger Hütte (DAV)

Start

Bushaltestelle Formarinsee (1.871 m)
Koordinaten:
DD
47.170941, 9.998501
GMS
47°10'15.4"N 9°59'54.6"E
UTM
32T 575668 5224644
w3w 
///backware.verliehen.einbau

Ziel

Bushaltestelle Spullersee

Wegbeschreibung

Vom Rüfiplatz ind Lech nehmen wir den Wanderbus zum Formarinsee. Von der Bushaltestelle beim Formarinsee (1871 m) führt ein breiter Weg zur Freiburger Hütte (1918 m, ca. 1 Std. Gehzeit). Von der Freiburger Hütte geht es zunächst über Weideflächen steil ansteigend zum Sattel am Fuß des Formaletsch. Der Weg führt nun als schmaler Pfad durch das Karstgebiet des Steinernen Meers, bevor der Weg über sehr steile Serpentinen hinauf zum Gehrengrat (2438) aufsteigt. Vom höchsten Punkt geht es kurz am Grat entlang, dann steil und zum Teil ausgesetzt ins Dalaaser Schütz hinab und über steile Serpentinen und Bergweiden hinunter zu einer Schützhütte (1974 m) und weiter über Almwiesen zum Spullersee und zur Alpe Dalaaser Staffel. Von der Bushaltestelle am Spulersee oder bei der Alpe Dalaaser Staffel (1746 m) nehmen wir wieder den Wanderbus retour nach Lech.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

www.vmobil.at

Ortsbus Lech

Linie 7 / Rüfiplatz - Formarinsee und retour

Linie 6 / Rüfiplatz - Spullersee und retour

 

Anfahrt

Bus nach Lech vom Bahnhof St. Anton (Buslinie 92) oder Langen (Buslinie 91) aus und von dort mit dem Wanderbus bis zum Formarinsee (Wanderbus Linie 7 / Rüfiplatz - Formarinsee - Rüfiplatz)

Parken

Tiefgarage Anger, Tiefgarage Rüfiplatz und Schlosskopfparkplatz (Kostenpflichtig)

Koordinaten

DD
47.170941, 9.998501
GMS
47°10'15.4"N 9°59'54.6"E
UTM
32T 575668 5224644
w3w 
///backware.verliehen.einbau
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Trittsicherheit, gutes Schuhwerk und Schwindelfreiheit sind nötig!

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
12,4 km
Dauer
5:30 h
Aufstieg
605 hm
Abstieg
737 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.