Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Braunarlspitze (2.649 m).

Bergtour · Vorarlberg
Verantwortlich für diesen Inhalt
Warth-Schröcken Tourismus Verifizierter Partner 
  • Braunarl
    / Braunarl
    Foto: Warth-Schröcken Tourismus, Warth-Schröcken Tourismus
  • / Braunarl
    Foto: Warth-Schröcken Tourismus, Warth-Schröcken Tourismus
  • / Braunarl
    Foto: Warth-Schröcken Tourismus, Warth-Schröcken Tourismus
  • / Butzensee
    Foto: Warth-Schröcken Tourismus, Warth-Schröcken Tourismus
  • / Butzensee
    Foto: Warth-Schröcken Tourismus, Warth-Schröcken Tourismus
  • / Butzensee
    Foto: Warth-Schröcken Tourismus, Warth-Schröcken Tourismus
m 3000 2500 2000 1500 1000 14 12 10 8 6 4 2 km Jägersteig Braunarlspitze Butzensee Gletschermühle. Fürgelle Alpe Felle. Alpe Felle.
Auf geht’s! Und zwar auf den höchsten Berg im Bregenzerwald – die Braunarlspitze. Start der anspruchsvollen und langen Bergtour ist in Schröcken-Heimboden. Zu Beginn führt der Güterweg rechts vom Hotel Mohnenfluh zur Fellealpe. An der bewirtschafteten Alpe vorbei, wird der Weg stets schmäler (Fußweg). Beim Überqueren einiger schmaler Gebirgsbäche können Sie sich die Arme etwas abzukühlen. Bei der Weggabelung nach ca. 1,5 h Marsch, dem Wegweiser in Richtung Fürggele folgen. Vor dem Felseinstieg sehen Sie den Hochberg direkt vor Ihnen und können bei einer Verschnaufpause die schöne Aussicht auf bereits 2.145 m Höhe genießen. Die Wanderstöcke sollten jetzt im Rucksack verstaut werden, ab sofort benötigt man beide Hände frei, um sich am teils seilgesicherten Fels nach oben zu bewegen. Nach einigen ausgesetzten Stellen, führt das letzte Stück über loses Schiefergestein. Geschafft! Am Gipfelkreuz können Sie glückselig das Schauspiel der Wolken im Wind beobachten. Der Abstieg erfolgt südseitig zum Butzensee. Schon von weitem sieht man den türkisblauen Bergsee mit dem massiven Mohnenfluh Gipfel im Hintergrund – ein Anblick, der in Erinnerung bleibt! Über den Jägersteig führt der Weg zurück zur Fellealpe und retour zum Ausgangspunkt.
schwer
Strecke 15,9 km
8:20 h
1.529 hm
1.520 hm

Tourenverlauf.

Schröcken - Hotel Mohnenfluh - Fellealpe - Fürggele - Braunarlspitze - Butzensee - Jägersteig - Fellealpe - Schröcken

Profilbild von Warth-Schröcken Tourismus
Autor
Warth-Schröcken Tourismus
Aktualisierung: 05.08.2020
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.648 m
Tiefster Punkt
1.245 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Alpe Felle.

Sicherheitshinweise

Notrufnummern.

140 – Alpine Notfälle österreichweit

144 – Alpine Notfälle Vorarlberg

112 – Euro-Notruf

Weitere Infos und Links

Weitere Touren in unserer Region finden Sie hier.

Start

Schröcken Dorf (1.268 m)
Koordinaten:
DD
47.257537, 10.092009
GMS
47°15'27.1"N 10°05'31.2"E
UTM
32T 582620 5234362
w3w 
///vorbei.abflüge.benzin

Ziel

Schröcken Dorf

Wegbeschreibung

Tourenverlauf.

Schröcken - Hotel Mohnenfluh - Fellealpe - Fürggele - Braunarlspitze - Butzensee - Jägersteig - Fellealpe - Schröcken

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Alle Informationen zu den Bussen finden Sie hier.

Anfahrt

Alle Informationen für Ihre Anreise finden Sie hier.

Parken

Alle Informationen zu Parkplätzen finden Sie hier.

Koordinaten

DD
47.257537, 10.092009
GMS
47°15'27.1"N 10°05'31.2"E
UTM
32T 582620 5234362
w3w 
///vorbei.abflüge.benzin
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Kartenmaterial bekommen Sie in den Tourismusbüros Warth und Schröcken. Oder schon vorab hier.

Ausrüstung

Das sollte am Berg nie fehlen.

Rucksack, Erste-Hife Set inkl. Blasenpflaster, Telefon mit Notfallnummer, Bargeld, Trinkflasche, Taschenmesser, Proviant, Sonnenschutz bei schönem Wetter.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
15,9 km
Dauer
8:20 h
Aufstieg
1.529 hm
Abstieg
1.520 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit faunistische Highlights Gipfel-Tour ausgesetzt versicherte Passagen Kletterstellen

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.