Teilen
Merken
Drucken
Tour hierher planen
Alpe

Auf alten Wegen, 1345 m

Alpe · Allgäuer Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Kleinwalsertal Tourismus eGen Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Alpe Innerwestegg
    / Alpe Innerwestegg
    Foto: Kleinwalsertal Tourismus eGen, Kleinwalsertal Tourismus eGen
  • Alpe Innerwestegg
    / Alpe Innerwestegg
    Foto: Kleinwalsertal Tourismus eGen, Kleinwalsertal Tourismus eGen
  • / Alpe Innerwestegg
    Foto: Kleinwalsertal Tourismus eGen, Kleinwalsertal Tourismus eGen
  • / Alpe Innerwestegg
    Foto: Kleinwalsertal Tourismus eGen, Kleinwalsertal Tourismus eGen

Der Wanderweg über die sogenannten Westegger Alpen war einst die einzige und wichtigste Verbindung nach Oberstdorf. 

Die Straße von Riezlern zur Walserschanze, zur Staatsgrenze und weiter bis zum Parkplatz Söllereck wurde erst im Jahre 1572 als einfacher Fußweg durch dichtes Gestrüpp und gefährliche Tobel angelegt. Dieser Saumpfad wurde erst 1739 zu einem Fahrweg ausgebaut.

Der Wanderweg über die sogenannten Westegger Alpen gilt als äußerst geschichtsträchtig. Bereits vor der Einwanderung der Walser wurde er vermutlich schon als Viehtrieb zu den Alpen am Körb (am Hochtannbergpass) und Bärgunt genutzt.

Nach der Alpe Innerwestegg folgt die Mittelalpe, früher „Mittel Westegg“ genannt, nach kurzer Zeit dann die Amansalpe. Hier stand einst ein Gasthaus, wo sich Fuhrleute, Träger und Fußgänger trafen.

Zwischen Amansalpe und Schrattenwangalpe liegt die markierte Staatsgrenze. Hier wurden zwischen 1632 und 1647 bis hinunter zur Walserschanz zum Schutz gegen die kriegerischen Schweden große Wasenmauern und Erdwälle errichtet. Solche einfachen Schutzmauern wurden „Schanzen“ genannt, daher der Name „Walserschanz“.

outdooractive.com User
Autor

Kleinwalsertal Tourismus eGen

Aktualisierung: 23.07.2018

Schlafplätze

Koordinaten

DG
47.372260, 10.223240
GMS
47°22'20.1"N 10°13'23.7"E
UTM
32T 592349 5247258
w3w 
///kreuzer.kegeln.viereck

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Touren in der Umgebung

Winterwandern · Allgäu

Höhenweg Söllereck

mittel
5,3 km
2:00 h
340 hm
73 hm
Moderat ansteigende Winterwanderung von Riezlern zum Söllereck mit Aussichten vom Widderstein bis zu den Öberallgäuer Bergen.
1
von Kleinwalsertal Tourismus eGen,   Kleinwalsertal Tourismus eGen
mittel
13,2 km
4:13 h
479 hm
588 hm
Auf alten Säumerpfaden kann man ein Stück Geschichte im Kleinwalsertal zu Fuß entdecken.
von Kleinwalsertal Tourismus eGen,   Kleinwalsertal Tourismus eGen

Alle Touren auf der Karte anzeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
  • Touren in der Umgebung
Winterwandern · Allgäu

Höhenweg Söllereck

mittel
5,3 km
2:00 h
340 hm
73 hm
Moderat ansteigende Winterwanderung von Riezlern zum Söllereck mit Aussichten vom Widderstein bis zu den Öberallgäuer Bergen.
1
von Kleinwalsertal Tourismus eGen,   Kleinwalsertal Tourismus eGen
mittel
13,2 km
4:13 h
479 hm
588 hm
Auf alten Säumerpfaden kann man ein Stück Geschichte im Kleinwalsertal zu Fuß entdecken.
von Kleinwalsertal Tourismus eGen,   Kleinwalsertal Tourismus eGen
  • 2 Touren in der...